FAQ

Nachdem du mir bereits im Voraus schriftlich dein Hotel und deine Zimmernummer mitgeteilt hast, treffen wir uns in einem Restaurant, einer Bar oder einem anderen öffentlichen (!) Ort deiner Wahl. Nachdem wir uns in aller Ruhe kennengelernt haben, begleite ich dich gerne auf dein Zimmer. Bitte überreiche mir dort angekommen bereits das vereinbarte Honorar in dem klassischen, unverschlossenen Umschlag. Ab dann gilt: Alles kann, nichts muss!

Bestimmt finden wir eine Lösung.

Unter Umständen finden wir eine Möglichkeit, wie ein Treffen in einer für mich sicheren Umgebung doch möglich ist. Vielleicht können wir uns in einer anderen Bar als der Hotelbar treffen und das Hotel anschließend getrennt von einander betreten?

Falls dies nicht der Fall ist, ist ein Treffen dennoch möglich: Jedoch benötige ich in diesem Fall mehr Informationen zu deiner Person, als ich es normalerweise tue. Details bespreche ich gerne mit dir persönlich, schreib mir einfach eine Nachricht!

Solltest du bei einem Private Date auf den ersten Blick oder im Laufe unseres Kennenlernens merken, dass du den Abend nicht fortsetzen möchtest, so ist das völlig in Ordnung. Bei einem Abbruch innerhalb der ersten Stunden bitte ich dich, mir lediglich Taxikosten in Höhe von 50 Euro, beziehungsweise bei einem Date außerhalb von Leipzig die sonstigen Reisekosten, zu ersetzen. Weitere Kosten entstehen dir nicht. Bei einem Abbruch zu einem späteren Zeitpunkt werde ich in aller Regel das vollständige Honorar berechnen.

Ebenso behalte ich mir natürlich vor, das Date, sollte ich mich unwohl oder unsicher fühlen, jederzeit zu beenden.

Mir persönlich vermittelt wenig so sehr den Eindruck einer Dienstleistung und lässt so wenig Raum für Erotik wie eine Auflistung der angebotenen Services. Bereits aus diesem Grund widerspricht eine solche Liste meinen Ansprüchen an unser Date.

Zudem gibt es wenige Dinge, die ich pauschal zusichern möchte, andersherum aber auch wenige, die ich pauschal ablehne. Vielmehr ist dies immer abhängig von der Situation, der Sympathie und dem Gegenüber. Dementsprechend vage wird auch in aller Regel meine Antwort bei Anfragen dieser Art ausfallen. Gerade wenn etwas für dich jedoch von überragender Bedeutung ist, empfiehlt es sich auf jeden Fall, mich im Voraus darauf anzusprechen. Grundsätzlich kannst du von mir auch immer, nicht zuletzt im eigenen Interesse, eine Einschätzung erwarten, ob ich die richtige Wahl für dich bin.

Mich reizt das Unbekannte. Mich reizt die Erregung des Anderen zu sehen, zu kontrollieren und damit zu spielen.

Ich kommuniziere gerne, was mir gefällt und was nicht oder leite das Geschehen in diese Richtung. Ich rede auch gerne über Sex. Bitte frage mich aber nicht per E-Mail pauschal nach meinen Vorlieben und Tabus, wenn du eigentlich wissen möchtest, ob ich etwas Bestimmtem offen gegenüber stehe. Sag mir, was für dich wichtig ist, und ich sage dir, wie ich dazu stehe.

Ziel meiner Auswahl ist es, bereits im Vorfeld zu vermeiden, dass einer von uns nach dem Date enttäuscht ist, oder es gar abbrechen muss.

Entscheidend für ein gelungenes Date ist die berühmt berüchtigte Chemie- diese im Vorfeld einzuschätzen ist natürlich schwierig. Ob eine grundsätzliche Sympathie und ähnliche Vorstellungen von einem gelungenen Date bestehen, lässt sich jedoch meist schon im Voraus beurteilen. Aus diesem Grund bitte ich dich, mir etwas über dich zu erzählen. Dabei muss es sich nicht um Informationen handeln, die deine Diskretion gefährden, mein Wunsch ist vielmehr, ein Gefühl für dich zu bekommen. Besonders wichtig ist dabei die Frage, wie du dir den Abend vorstellst und was für dich wichtig ist.

Sollte ich dabei merken, dass ich bestimmte deiner Wünsche oder Erwartungen, aus welchem Grund auch immer, nicht erfüllen kann, so werde ich dich darauf hinweisen und dir die Entscheidung überlassen, ob du trotzdem Lust hast, mich zu treffen.

Sollte ich merken, dass wir grundsätzlich unterschiedliche Vorstellungen haben, so werde ich dich, in unser beider Interesse darauf hinweisen, bestimmt wirst du an anderer Stelle fündig und glücklicher.

Nicht ausschlaggebend für meine Entscheidung sind dein Alter, dein Gewicht, deine Größe, deine Religionszugehörigkeit, körperliche Einschränkungen etc.

Natürlich freue ich mich aber über jede zusätzliche Information, um mich optimal auf unser Treffen vorbereiten zu können!

Grundsätzlich ja – wenn mein Abend noch nicht verplant ist, freue ich mich auch über kurzfristige Anfragen. Allerdings brauche ich rund 3 Stunden um mich auf unser Treffen vorzubereiten und zu dir zu kommen. Ein kürzeres Date kann ich eher spontan einrichten als ein Overnight – Date.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, melde dich so früh wie möglich, damit ich deinen Wunschtermin für dich reservieren kann.

Im Durchschnitt werden Dates bei mir ein bis zwei Wochen im Voraus angefragt. Bei Anfragen für einen Termin, der noch Monate entfernt ist, habe ich teilweise Probleme, diesen sicher zuzusagen. Dies liegt daran, dass ich mich gerade in der Übergangsphase zwischen Studium und Berufsleben befinde.

Im Zweifel gilt aber: Frag einfach nach!

Leider nein. Treffen sind grundsätzlich nur in einem Hotel möglich. Ausnahmsweise kann unser Date auch in deiner Wohnung stattfinden, wenn wir uns bereits länger kennen und regelmäßig treffen.

Grundsätzlich antworte ich auf alle Nachrichten- ausgenommen vielleicht grob beleidigende. Solltest du also innerhalb einiger Tage (in aller Regel antworte ich innerhalb von 24 Stunden) keine Antwort erhalten haben, dann ist etwas schiefgegangen.

Direkt nach dem Absenden deiner Anfrage solltest du eine automatisierte E-Mail erhalten haben. Sollte dies nicht der Fall sein, hast du dich entweder bei der E-Mail Adresse vertippt, oder meine Nachrichten landen in deinem Spam-Ordner.

Hast du zwar eine Bestätigung, aber keine Antwort erhalten haben, ist deine Nachricht vielleicht bei mir untergegangen. Zögere in diesem Fall nicht, einfach noch einmal nachzuhaken!

Ich kann nachvollziehen, dass du, gerade bei längeren Buchungen, gerne kurz meine Stimme hören möchtest, um zu wissen, dass ich „echt“ bin.

Bei Buchungen, die länger als 4 Stunden sind, können wir gerne vorab einen Termin zum Telefonieren ausmachen. Bitte habe jedoch Verständnis dafür, dass dies erst möglich ist, nachdem wir einen gemeinsamen Termin gefunden und alle Fragen geklärt haben.

Bei kürzeren Treffen ist ein vorheriges Telefonat nicht möglich, dies würde leider den Rahmen dessen sprengen, was mir aus organisatorischen und zeitlichen Gründen möglich ist.

Bitte beachte, dass ich bestätigte Termine als sehr verbindlich betrachte und dies auch von dir erwarte.

Natürlich kann es immer passieren, dass du unser Date aus verschiedenen Gründen nicht wie geplant wahrnehmen kannst. Bitte gib mir in diesem Fall unverzüglich Bescheid. Sollten mir bereits Kosten entstanden sein, beispielsweise ein Flug- oder Zugticket, dass sich nicht mehr stornieren lässt, bitte ich dich, mir diese Kosten zu ersetzen. Solltest du dies nicht tun oder wiederholt absagen, behalte ich mir vor, zukünftige Anfragen abzulehnen oder eine Anzahlung zu verlangen.

Andersherum gewähre ich dir für den Fall, dass ich unser Date aus Gründen, die in meiner Person liegen, absagen muss, bei unserem nächsten Date einen Rabatt von 50 Euro.

Die Mindestbuchungsdauer bestimmt sich nach der Anreisezeit, eine Übersicht findest du hier. Ich reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, das Ziel sollte also mit dem Zug, dem Flugzeug, dem Taxi oder einer Kombination aus allem erreichbar sein.

Zusätzlich zu dem Honorar berechne ich die Kosten für das Ticket.

Während es in Leipzig kein Problem ist, wenn ein Date spät abends oder mitten in der Nacht endet, ist dies in anderen Städten nicht ohne weiteres möglich.

Genaueres sage ich dir gerne, wenn du mir sagst, wo es hingehen soll!

Load More